von: PHILIP ZIMMERMANN

MARKETING IST CHEFSACHE

Einer der größten Fehler, die man als Unternehmer machen kann, ist, zu glauben, dass Marketing einfach so passiert. Oder dass jemand anderes dir die Arbeit abnehmen kann, indem du sorglos jemanden einstellst, der sich um das Marketing deines Unternehmens kümmert!

Nein, du musst als Leiter verstehen, wie wichtig Marketing ist und dass fast jede Entscheidung in deinem Unternehmen etwas mit Marketing zu tun hat.

Um das richtig zu verstehen, brauchen wir eine gute Marketing-Definition:

Marketing sind die Prozesse, durch die ein potenzieller Kunde dein idealer Kunde wird.

Diese Definition sagt, dass Marketing kein Event ist oder etwas, was einfach so passiert. Marketing ist nicht ein Flyer oder eine Webseite. Es sind Prozesse, also Systeme, die wir messen und beliebig oft wiederholen können. Das kann natürlich einen Flyer oder eine gute Webseite mit einschließen als Mittel zum Zweck.

Das Ziel dieser Marketing-Prozesse ist, potenzielle Kunden einmal überhaupt zu erreichen. Effektives Marketing erreicht, dass potenzielle Kunden auf uns aufmerksam werden und unser Produkt zum ersten Mal kaufen.

Aber da hört Marketing nicht auf. Wir wollen nicht nur, dass Kunden einmal bei uns kaufen und dann nie wiederkommen.

Wir wollen ideale Kunden aus ihnen machen.

Was ist ein idealer Kunde?

Ein idealer Kunde hat für mich drei Eigenschaften:

(1) Ein idealer Kunde kauft immer wieder bei dir ein.

Er oder sie kommt nicht nur einmalig. Es geht darum, mit Kunden eine Beziehung aufzubauen, damit der Kunde öfter zu uns kommt.

Das bedeutet, wenn dein Produkt nicht hält, was es verspricht. Fällt Produktentwicklung in den Bereich von Marketing. Wenn dein Produkt Kunden begeistert, dann fällt das genauso in den Bereich von Marketing, weil Kunden immer wieder zurückkommen, um dein Produkt oder deine Dienstleistung zu kaufen.

Also, ein idealer Kunde kauft immer wieder bei dir ein.

Die zweite Eigenschaft:

(2) Ein idealer Kunde kauft mehr ein.

Ideale Kunden geben nicht nur ein bisschen Geld bei uns aus, sondern sie kaufen mehr als andere.

Sie kommen öfter und kaufen mehr.

Und drittens:

(3) Ein idealer Kunde empfiehlt dich weiter.

Ein idealer Kunde ist ein Fan von deinem Unternehmen und empfiehlt dich weiter. Er sorgt somit dafür, dass auch seine Freunde und Bekannten Kunden von dir werden.

Also, effektives Marketing stellt sicher, dass potenzielle Kunden zu idealen Kunden werden und somit öfter bei dir einkaufen, jedes Mal mehr Geld ausgeben, wenn sie bei dir im Laden sind, und dich weiterempfehlen.

Und wenn du glaubst, dass du als Leiter dafür nicht verantwortlich bist, dann begehst du einen der größten Fehler im Bereich Leadership.

Du bist für das Marketing in deinem Unternehmen verantwortlich!

Reflektionsfrage:

Wie viel Zeit in der Woche verbringst du im Bereich Marketing?