von: PHILIP ZIMMERMANN

DER LEIDENSCHAFTS-MYTHOS: NEVER FOLLOW YOUR PASSION

Anfang der Woche habe ich einen hochinteressanten Satz über Leidenschaft von Mike Rowe gehört, der mich nicht mehr los lässt.

„Never follow your passion, but always bring it with you.“

Frei übersetzt: Folge niemals deiner Leidenschaft, aber habe sie immer dabei.

Ich treffe so viele Leute, die einfach nur ihren Traum leben wollen. Aber eigentlich wissen sie gar nicht so richtig, was ihr Traum ist. Sie wollen leidenschaftlich sein und das tun, wofür ihr Herz schlägt, aber oft wissen sie gar nicht so genau, was Ihre Leidenschaft ist. Außer, dass das Gras beim Nachbarn immer grüner ist. Sie fangen etwas an, aber dann ist es doch nicht genau das, was sie sich gewünscht oder vorgestellt haben.

Die Anonymen Alkoholiker haben dafür einen schönen Spruch: „Weißt du, warum das Gras beim Nachbarn immer grüner ist? Weil Dein Nachbar sich um seinen Garten kümmert.“

Anstatt unseren Träumen nachzujagen, sagt uns dieser Satz, fang einfach an! Setze Dich ein, mach etwas und tue es mit Leidenschaft. Das perfekte Geschäftsmodel, die perfekte Organisation, der perfekte Job wird nicht kommen – außer du machst etwas aus dem, was du jetzt tun kannst. Gib Dich hin und bitte, bitte hab dabei ein bisschen Leidenschaft!

In Mike Rowes Aussage steckt viel Wahrheit: Never follow your passion, but always bring it with you.